Lichtarbeit für Tiere

 

 Gerne unterstütze ich ihr Tier mittels Energiearbeit! 

Alle energetischen Heilmethoden die ich anwende sind berührungslos und auch über Entfernung möglich.

Energiearbeit für Tiere ist einerseits sinnvoll um die Gesundheit und Vitalität des Tieres aufrecht zu erhalten, andererseits unterstützt es das Tier bei allfälligen körperlichen und seelischen Disharmonien (wie z.B. Krankheit, Unfall, Stress, Bewältigung von neuen Lebensumständen wie Halterwechsel, Umzug, neues Tier kommt ins Haus,...).


Willst du den Körper heilen, so musst du zuerst die Seele heilen.

Plato

Energetische Sitzungen für Ihr Tier können direkt vor Ort (im zu Hause des Tieres) oder mittels Fernbehandlung erfolgen. Alle energetischen Methoden sind bei einer Fernbehandlung genau so wirkungsvoll wie bei einer energetischen Sitzung vor Ort. Die Vorteile eine energetischen Behandlung über Entfernung (ich benötige eine Foto von Ihrem Tier) sind, dass ihr Tier in seinem gewohnten zu Hause bleiben kann und sich dort entspannen kann wo es das am Liebsten tut.

Oft ist es sinnvoll in einer Sitzung Tierhalter und Tier energetisch zu behandeln, da Mensch und Tier in Verbindung miteinander stehen. Oftmals übernehmen Tiere Probleme, Verhalten oder Krankheit von uns Menschen. Um den bestmöglichen Erfolg zu erzielen ist es daher oft nötig, dass auch der Mensch an sich arbeitet und energetische Unterstützung bekommt. 

Die energetischen Methoden sind berührungslos. So kann auch mit Tieren, die keine Berührungen akzeptieren, gearbeitet werden.

Energiearbeit kann bei allen Tieren angewendet werden, Tierart oder Körpergröße spielen keine Rolle.

Sie können mich via Mail info@telepathische-tierkommunikation.at  , telefonisch unter 0680/ 44 035 99 oder via WhatsApp kontaktieren.


Ausgleich -  energetische Behandlung für Tiere (Fernbehandlung, Dauer ca 40 Min + tel. Nachbesprechung) € 45.--

Energetische Behandlung für Tiere vor Ort € 45.-- + Fahrtkosten nach Absprache

5er Block energetische Behandlung  € 195.--



Wann kann eine energetische Sitzung für ihr Tier hilfreich sein

- Gesundheitsvorsorge - damit sich Ihr Tier allgemein wohl fühlt, Gesundheit und Vitalität erhalten bleibt

- bei emotionaler Unausgeglichenheit Ihres Tieres ( bei nervösen Tieren denen es schwer fällt zur Ruhe zu kommen, bei ängstlichen oder unsicheren Tieren,...)

- bei Problemen in der Beziehung zwischen Mensch und Tier 

- zur  Verarbeitung  traumatischer Erlebnisse (Tierheimtiere, Tiere die aus Tötungsstationen kommen, ausgesetzte Tiere, nach Verletzungen, ...)

- bei allen körperlichen Beschwerden (Verletzungen, Krankheiten)

- in neuen Lebenssituationen (Umzug, neues Tier zieht ein, Wechsel Tierhalter)

- bei Verhaltensauffälligkeiten

- um Tiere die bald ihren Körper verlassen noch Blockaden zu nehmen damit sie unbeschwert und frei sind für ihren nächsten Weg


rechtlicher Hinweis. Eine energetische Sitzung ersetzt keinen (Tier)arztbesuch bzw die Veterinärmedizin und stellt keine Diagnose im ärztlichen Sinne da. Die Tierenergetik kann ihr Tier ganzheitlich bei der Heilung unterstützen und kann zusätzlich zur tierärztlichen Betreuung in Anspruch genommen werden. 



Methoden

Pranaheilung - Die Pranaheilung ist eine berührungslose geistig-energetische Heilweise bei der liebevoll Prana (Lebensenergie) vom Anwender auf das Tier/ den Menschen übertragen wird. Die Pranaheilung hilft dem Körper sich selbst zu heilen, sprich seine Selbstheilungskräfte anzuregen. Die Pranaheilung kann bei seelischen Unausgewogenheiten als auch  bei körperlichen Problemen Hilfe bieten.

Grundlage der Pranaheilung ist das Wissen um das unsichtbare Energiefeld um uns, welches den physischen Körper eines jeden Lebewesens umgibt und allgemein als Aura bekannt ist.

Verschieden Einflüsse, wie etwa Stresssituationen, Unfälle, traumatische Erlebnisse, Verlust eines Partnertieres, negative Lebensumstände und der gleichen können sich negativ auf das Energiesystem der Tiere auswirken und sie aus dem Gleichgewicht bringen. So entstehen seelische als auch körperliche Blockaden das Wohlbefinden beeinträchtigen.

Das Grundprinzip der Pranaheilung ist die gezielte Übertragung von Prana, also Lebensenergie, auf die betroffenen Körperteile und der Aura. Bevor Prana übertragen wird werden allenfalls vorhandene Blockaden gelöst. Dadurch können ganz gezielt körperliche als auch seelisch Blockaden gelöst werden. Somit kann die Lebensenergie wieder frei fließen und die Selbstheilungskräfte werden wieder aktiviert. Der Körper wird somit angeregt sich selbst zu heilen. Wie schnell diese Selbstheilung aktiviert wird hängt davon ab wie tief bzw lange diese Blockade bereits besteht.

Jedes Lebewesen und seine Geschichte ist individuell. Daher ist auch jede Pranasitzung ganz individuell und auf Sie oder Ihr Tier abgestimmt.

Geistiges Heilen - bei dieser Art der Energiearbeit werden rein mittels Gedankenkraft die Heilungsprozesse des Tieres angeregt. Das Universum hat alle Möglichkeiten bereit um zu heilen, uns Wesen wieder im Universum richtig und vollkommen auszurichten.

Die Akasha-Chronik - Das Wort Akasha kommt aus dem Sanskrit und bedeute so viel wie Äther, feinstofflich. Das heißt der Begriff Akasha Chrinik bedeutet nichts anderes als ein feinstofflicher Speicher. In der Akasha Chronik ist alles was war, ist und kommt gespeichert. Es gibt diesen Speicher seit Anbeginn unserer Schöpfung. Dieser gigantische Wissensspeicher existiert in Form eines morphogenetischen Feldes. Da wir alle göttliche Wesen sind, ist es allen möglich auf diesen Wissensspeicher zuzugreifen und Informationen abzurufen. In der Akasha Chronik zu lesen und mit dieser zu heilen ist eine wundervolle Unterstützung auf seinem persönlichen Lebensweg bzw auf dem Lebensweg der Tiere. 

Cranio Sakraler Eerngieausgleich - bietet eine wundervolle Möglichkeit und tolle Techniken den Körper wieder in harmonische Schwingung zu versetzen und den universellen Ursprungszustand wieder herzustellen. Ich verwende immer wieder Techniken aus dieser Methode kombiniert mit anderen Heilmethoden die sich sehr gut bei den Tieren anwenden lassen.